Eine Karte zur Geburt…..

Heute ist ein gaaaanz besonderer Tag! Eine sehr gute Freundin von mir hat heute ihr zweites Kind bekommen. Liebe Abla, alles alles Gute für Euch vier! Und diese Geburt habe ich zum Anlass genommen, meinen allerallerersten Blogbeitrag zu schreiben! Uaahhh! Lange, lange hab ich mir überlegt, ob ich es irgendwie schaffen kann, auch ein Blog zu erstellen. Ich hab einiges zum Thema "Blog erstellen" gelesen, natürlich auch viele Blogs aufmerksam betrachtet, aber so wirklich wusste ich auch nicht, wie ich dieses Projekt, also mein neues, mein drittes Baby, angehen sollte. Und dann kam mir der Zufall zur Hilfe oder besser gesagt, der Bruder meiner Schwägerin. Mit dem bin ich zufällig im Gespräch auf das Thema "Blog" gestoßen und zu meiner großen Freude hatte er mir angeboten, mir bei den ersten Schritten zu helfen! Ganz herzlichen Dank, lieber Jens! Und weil die Tatsache, dass dieser Blogeintrag nun eben wie die Geburt eines weiteren Kindes für mich ist, gibt es heute eine Karte zur Geburt. Tadaaaaa!!! OLYMPUS DIGITAL CAMERA Diese Karte habe ich für das 3. Kind einer sehr lieben Freundin gebastelt. Passt ja, also das mit dem 3. Kind. Daran hatte ich gar nicht gedacht, als ich diese Karte ausgesucht habe. Hier habe ich bis auf die Kordel, die stammt von Tchibo, und den Buchstabenstempeln (Milo's ABCs von Lawn Fawn) ausschließlich Materialien von Stampin Up verwendet. Das Set Playful Pals ist super cool. Mit den Stempeln und Stanzen lassen sich dutzende verschieden Tiere basteln. Der Farbkarton unddas Stempelkissen sind himmelblau. Der Elefant klebt auf einem flüsterweißen Farbkarton. Inspiriert zu dieser Karte hat mich übrigens eine Karte von Bruno Bertucci. Puuhhhh! War irgendwie sehr aufregend und letztendlich gar nicht so kompliziert wie gedacht, wenn man mal weiß, wie man anfangen muss. So, jetzt warte ich mal, wer und wann sich das erste Mal jemand diesen Beitrag bzw. Blog ansieht! Ich bin gespannt, ist alles so neu und aufregend für mich! Bis dann, hoffentlich bald! Liebe Grüße von Unterschrifrt      

1 Kommentar

  1. Holger sagt: Antworten

    Liebe Sanja,

    herzlichen Glückwunsch zu Deinem ersten offiziellen Blogbeitrag. Ich finde ihn gelungen und freue mich mit Dir.
    Ich wünsche Dir für Deinen Blog alles Gute, positive Rückmeldungen und konstruktive Kommentare.
    Ich weiß wie begeistert Du von dieser Art zu basteln bist und wie Du unseren Freundeskreis mit Deiner Begeisterung angesteckt hast.
    Man merkt Dir die Faszination auch in Deinem Blog an. Jetzt drücke ich Dir die Daumen, dass andere genausoviel Freude am Lesen und Nachbasteln haben, wie Du beim Basteln & Bloggen.

    Viele liebe Grüße
    Dein Mann

    P.S.: An alle beim Basteln eher zuschauenden Partner, die ungern Karten kaufen, schreiben oder Geschenke hübsch verpacken, aber so etwas dennoch zu schätzen wissen. DAS ist das ideale Hobby für Euren Partner. Wir haben immer schöne Geschenke und ich muss mich nie darum kümmern 😉

Schreibe einen Kommentar