Happy Birthday, Maus!

Vor ein paar Tagen hatte meine große Tochter Geburtstag. Meine Maus ist 5 Jahre alt geworden. Unglaublich! Seit 5 Jahre ist sie nun schon bei uns. Ich weiß noch sämtliche Details von ihrer Geburt. Und jetzt ist sie schon 5. Die Zeit vergeht soooo schnell und die Kinder werden tatsächlich unglaublich schnell groß. Zum Geburtstag gibt es natürlich immer eine besondere Karten. Irgendwann hatte ich auf Youtube mal ein Video einer Peek-a-boo-Karte gesehen und war völlig fasziniert. Das wollte ich unbedingt ausprobieren. Ich hab mir also einen Prototypen nach den Maßen im Video gemacht um erstmal die Technik zu verstehen. Da das allerdings amerikanische Maße waren hab ich diese erstmal angepasst. Ich wollte eine Karte, die man theoretisch auch in einem Standard-Briefumschlag verschicken kann. Bei Gelegenheit werd ich die Maße noch veröffentlichen. Jetzt kommen erstmal ein Viedeo (sorry für das Querformat) und Fotos der Karte.

20170731_iPhone_Download 1164

So sieht die Karte im geschlossenen Zustand aus. Wenn die Karte geöffnet wird, schiebt sich ein anderes Bild in den Kreisausschnitt. Und so sieht die geöffnete Karte aus! Eine Schwierigkeit war auch, möglichst wenig Abdrücke der Big Shot-Platten aufs Papier zu bekommen. Teilweise muß man 2 und mehr Lagen Papier duch die Big Shot kurbeln und dass ist echt dick und gibt leider diese hässlichen Abdrücke. Ich hab versucht, das mit Backpapier zu verhindern und nur maximal 2 Lagen durch die Big Shot zu kurbeln. Nach 3 weniger guten Versuchen ist es mir dann ganz gut gelungen. Meiner Tochter hat es ebenfalls gefallen. Und das ist ja in diesem Fall das wichtigste! So, jetzt wünsche ich Euch ne gute Nacht und eine schöne warme Woche. Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar